Bitzer Garten Lauf 4.3.2018

von Domenic Achterberg

Dieses Jahr war ich das erste Mal beim Lauf im Britzer Garten über 10 km am Start. Der Britzer Garten ist auch im Winter eine schöne Kulisse und der Tag war sehr sonnig. Die Temperaturen waren allerdings, auch durch den kalten Wind, noch deutlich unter null Grad und das Laufen dadurch etwas erschwert. Die Veranstaltung war mit ca. 400 Startern im Hauptlauf überschaubar, und das Feld zog sich nach dem Start schnell auseinander.

Ich wollte sehen, was geht, und bin schnell angelaufen, aber habe bald gemerkt, dass meine Beine sehr schwer wurden. Vermutlich noch nicht vollständig erholt von einem längeren Trainingslauf unter der Woche, wurde es ein etwas schwerfälliger Lauf. Nichtsdestotrotz gingen die Runden (1 km + 2x 4,5 km) schnell rum, und mit meiner Zielzeit von 45:20 min war ich dann doch noch einigermaßen zufrieden. Bei etwas milderen Temperaturen ist da denke ich demnächst aber noch mehr drin.


© TriGe Sisu Berlin; 9.3.2018