BSV Winterlaufserie 2010: 10 - 15 - 21,1 km

Die winterharten Sisus haben den 2. Platz in der Vereinswertung Männer geholt und wurden nur um 4 Sekunden geschlagen!

Der Pokal

Bericht von Olli Neundorf

Der Name Winterlaufserie hat dieses Jahr seinen Namen alle Ehre gemacht. Der erste Lauf fing nicht nur kilometermäßig harmlos an sondern war von der Witterung auch noch recht akzeptabel. Alle Sisus die angetreten sind haben auch erfolgreich ihren Lauf im neuen Jahr nach 10 km bendet. Der zweite Lauf sollte Dank Daisy schon bischen spannender werden, die 15 km hatten es trotz Schneeräumung an manchen Stellen noch in sich und an den elenden Hügel können sich bestimmt alle noch gut erinnern.

Nachdem wir nach dem Lauf auf den zweiten Gesamtplatz vorgerutscht sind, war die Motivation wieder recht groß den letzten Lauf nach zweiwöchiger Pause nochmal Sisu-mäßig anzugehen und unseren Gesamtplatz so gut es geht zu verteidigen. Dass der erste Platz an die BSV Läufer geht mochte bis dato niemand bezweifeln, und zum drittplatzierten, den Jungs von der Commerzbank, hatten wir ein dünnes Polster von gut 40 sec aufgebaut. So ging es zum letzten Lauf und ich glaube zu meinen kältesten bisher. Diesmal wurde recht pünklich gestartet und ich versuchte mein Ziel unter 1:40 zu finishen vor Augen zu halten, obwohl es mir die Kälte schwer machte, ein sauberen Rythmus zu finden. Runde für Runde spürte ich die zweistelligen Minusgrade und freute mich nur noch auf die heiße Dusche und eventuell einmal einen Platz auf dem Podium zu erkämpfen. Nach 1:36 war der Spuk dann endlich zu ende und ich wollte dann nur noch ins Warme.

In der Kabine wurde dann schon gerechnet, ob's für ein Podiumplatz reicht...und mit der Nachricht, dass einer von den Leistungsträgern des BSV zwecks "schwerer Beine" ausgestiegen ist, sogar die kleine Hoffnung den Gesamtsieg erkämpft zu haben. Bei der Siegerehrung wurden alle Serienteilnehmer geehrt und mit Urkunden und Duschgel belohnt, Thomas holte sogar den 3. Platz in seiner AK und Micha hat wieder ganz knapp das Podium verfehlt in der sehr starken AK 40. Dann wurden zum Schluss endlich die Gesamtsieger der Teams geehrt. Beim Aufrufen des zweiten Platzes wurde (leider) Sisu Triathlon aufgerufen, die Jungs von der Commerzbank haben uns um ganze 4 sec geschlagen. Natürlich gratulieren wir den Gesamtsieger zu dieser Leistung bei den sehr harten Bedingungen, und wir sind an den Start gegangen und haben niemals mit einer Platzierung gerechnet, und am letzten Sonntag hieß es dann den zweiten Platz zu verteidigen. Dadurch, dass der BSV auf Platz 5 abrutschte durch einen Ausfall, war es trotzdem ein schönes Gefühl, ein paar Momente gedacht zu haben, den Gesamtsieg geholt zu haben. Trotz des zweiten Platzes kann man stolz sein, neben den ganzen Laufcracks, die an dieser Serie teilnehmen, auf's Treppchen zu steigen. Ich freue mich wieder 2011 an dieser Veranstaltung teilzunehmen, aber noch mehr auf milde Temperaturen und auf meine Triathlonsaison.


Hier sind alle Zeiten der Sisu-Teilnehmer:

Gesamtwertung Vereine, Männer, 8 Teams in der Wertung

Platz Zeit  Team  Namen
===================================================
1 9:55:54 Commerzbank Berlin
   Schumacher, Stefan; Laborn, Karsten; Brosius, Reno
2 9:55:58 Sisu Berlin
   Noll, Michael; Thiemer, Thomas; Neundorf, Olaf
3 10:08:10 SCC
   Müller, Hauke; Weger, Olaf; Höbel, Siegfried
===================================================

10 km, 3.1.2010, 153 Starter/innen im Ziel

Platz Zeit  Nachname        Jg.  AK  Pl Verein
===================================================
 15 41:03 Michael Noll     1967 M40  4 Sisu Berlin 
 25 42:14 Thomas Thiemer   1976 M30  4 Sisu Berlin
 38 43:49 Olaf Neundorf    1973 M35  6 Sisu Berlin
 51 45:42 Gunnar Galuschki 1974 M35  8 Sisu Berlin
 67 47:35 Fabian Meudtner  1983 MH   6 Sisu Berlin
139 57:23 Carola Tali      1972 F35  5 Sisu Berlin
===================================================

15 km, 10.1.2010, 137 Starter/innen im Ziel

Platz Zeit  Nachname        Jg.  AK  Pl Verein
====================================================
14 1:04:05 Michael Noll     1967 M40  6 Sisu Berlin
16 1:04:24 Thomas Thiemer   1976 M30  4 Sisu Berlin
31 1:07:27 Olaf Neundorf    1973 M35  7 Sisu Berlin
46 1:09:58 Gunnar Galuschki 1974 M35 10 Sisu Berlin
50 1:10:34 Stuart Yule      1969 M40 14 Sisu Berlin
91 1:19:52 Fabian Meudtner  1983 MH   5 Sisu Berlin
====================================================

21 km, 24.1.2010, 129 Starter/innen im Ziel

Platz Zeit  Name               AK  Pl Verein
====================================================
13 1:28:26 Thiemer, Thomas    M30  3 Sisu Berlin
14 1:28:26 Noll, Michael      M40  4 Sisu Berlin
39 1:36:04 Neundorf, Olaf     M35  7 Sisu Berlin
40 1:36:27 Galuschki, Gunnar  M35  8 Sisu Berlin
45 1:38:36 Yule, Stuart       M40 10 Sisu Berlin
76 1:47:48 Meudtner, Fabian   M20  4 Sisu Berlin
====================================================

BSV 1892 Winterlaufserie


© TriGe Sisu Berlin; 27.1.2010