Flämingrunde und Vorschau Wochenende 14.10.2017

von Dirk Bettge

Große Dinge werfen ihre Schatten voraus: Heute ab 18:35 Uhr Berliner Zeit startet wieder die Ironman-WM in Kona auf Hawaii. Für Sisu geht Stephen Bode an den Start, der in Topform ist und in Frankfurt Europameister in seiner Altersklasse M45 geworden war. Wir fiebern mit und werden morgen früh die Ergebnisse checken bevor wir in den Urlaub gehen! Live Coverage siehe hier, auch das ZDF wird einen Livestream anbieten.

Hier zu Hause fröhnen wir zum Saisonabschluss profaneren Dingen, z.B. der vorletzten RTF der Saison, der Flämingrunde des RC Berliner Bär, bei der Susi und ich in wechselnder Begleitung flotte 110 Kilometer ab Saarmund abgespult haben, s. Bilder oben, immer wieder eine nette Veranstaltung mit guter Verpflegung unterwegs und im Ziel.

Andere begeben sich zum Saisonschluss nochmal auf große Fahrt: Daniel, Christopher, Sven Scherner und weitere Mitstreiter bestreiten heute die Radfernfahrt Hamburg-Berlin des Audax-Club Schleswig-Holstein, das sind immerhin 280 km, Start war um 7:05 heute früh. Zumindest ist uns allen hier vor Ort das Wetter hold, angenehme 18 Grad bei Südwestwind hat man Mitte Oktober nicht jedes Jahr. Wir wünschen viel Erfolg!

 


© TriGe Sisu Berlin; 14.10.2017