Ergebnisse Ironman in Frankfurt und Roth am 9.7.2017

Stephen Europameister M45

von Dirk Bettge

Der große Tag in Frankfurt und Roth neigt sich seinem Ende zu. Unsere drei Ironman-Starter in Frankfurt sind im Ziel. Sie waren alle gut, aber Stephen ragt diesmal heraus, denn er hat alles klar gemacht, indem er mit einer Zeit von 9:02 h seine Altersklasse M 45 gewonnen hat – er ist also Europameister M45 und hat die Hawaii-Quali bereits sicher! Herzlichen Glückwunsch!!

Micha Noll muss noch bis zur Vergabe der Slots am Montag bangen und hoffen. In 2016 hätten seine 9:40 h und der 12. AK-Platz gereicht – vielleicht ist es diesmal auch so, wir drücken die Daumen!

Martin hatte es wie erwartet schwer in der stark besetzten M35 und ist beim Marathon sicherlich hinter seinen eigenen Erwartungen zurück geblieben. Abgesehen davon sind 9:50 h eine richtig gute Zeit, auch hierzu Glückwünsche!

In Roth ist Dirk Hunke trotz großer Laufprobleme im Vorfeld in 11:46 h ins Ziel gekommen, es war sicherlich nicht einfach. Carsten hat ebenfalls gefinisht mit einer Endzeit von 14:32 h. Glückwunsch an alle Finisher!

 Pl  Name              AK  Pl  gesamt       swim      T1    bike        T2   run
========================================================================================
  1  Sebastian Kienle  Pro  1  7:41:42    50:11( 23) 2:56 4:02:22(  1) 1:06 2:45:09(  3)
 47  Stephen Bode      M45  1  9:02:08  1:06:46(783) 4:48 4:40:38( 53) 1:46 3:08:13( 30)  
188  Michael Noll      M50 12  9:40:35    55:43(128) 4:44 4:56:55(296) 1:54 3:41:19(304)
249  Martin Seller     M35 39  9:50:22    56:54(157) 4:22 4:49:33(145) 2:33 3:57:02(529)
----------------------------------------------------------------------------------------


© TriGe Sisu Berlin; 9.7.2017