SCC Halbmarathon 3.4.2011

Bei schönstem Frühlingswetter mit Sonne pur und Temperaturen bis 25 Grad rannten wiederum über 20.000 Läuferinnen und Läufer durch die City.

Schüler-Lauf 3,5 km

Genauso wie der Hauptlauf wurde auch der Schülerlauf auf das Umfeld des neuen Startbereichs verlegt. Es gab jetzt eine Wendepunktstrecke, die möglicherweise tatsächlich 3,5 km lang war. Sisu-Jugendliche Sonja konnte ihren Gesamtsieg aus dem Vorjahr wiederholen. Da bei den Jungen ebenfalls der Titelverteidiger gewann, hätte man eigentlich kein neues Foto machen müssen...

223 Mädchen und 311 Jungen im Ziel.

==============================================
 Pl  Name                JG      Zielzeit
----------------------------------------------
  1  Bettge, Sonja       1995     13:18
  2  Krumbholz, Barbara  1999     13:42
  3  Liebner, Cara       1997     13:48
----------------------------------------------
  1  Riege, Marco        1993     11:05
==============================================

Halbmarathon 21,1 km

von Jochen Becker

Am Sonntag stand nun der erste Frühjahrstest als Groß-Event fest. Wir starteten mit 17 Teilnehmern beim 31. Berliner Halbmarathon in sehr starken Altersklassen.

Das Wetter hätte man sich nicht besser wünschen können. Für den einen oder anderen war es vielleicht schon ein bisschen zu warm, aber die Bedingungen waren schließlich wie immer für alle gleich.

Pünktlich um 10:45 Uhr startete dann der Halbmarathon. "Zurück zu den Ursprüngen" lautete das Motto mit Start und Ziel in der Karl-Marx-Allee nähe Alexanderplatz.

Ich fande die geänderte Streckenführung durch Berlin anspruchsvoll. Teilweise waren längere sanfte Anstiege zu bewältigen, also durfte man sich nicht unbedingt an vorherigen Bestzeiten orientieren. Ich lag mit einer Endzeit von 1:26:48 immerhin 8 Minuten hinter meiner Bestzeit von 2009 (1:19 h, damals schon für Sisu), was allerdings noch andere Ursachen hatte (Verletzung, Trainingsrückstand, etc.).

Im Ziel trafen wir uns dann als Gruppe zur diskussionfreudigen Finisherrunde auf ein Erdinger Alkohlfrei, bis sich dann nach und nach alle in den sommerlichen Sonntagnachmittag verabschiedeten. Ihr ward alle super. Die Saison kann starten!

13.872 Männer und 6.364 Frauen im Ziel

==============================================
Platz Pl.AK  Name                AK   Zielzeit
----------------------------------------------
    1     1  Kipsang, Geoffrey   MJA  1:00:38
  267    45  Greve, David        M35  1:24:37
  390    65  Becker, Jochen      M35  1:26:48
  472    95  Noll, Michael       M40  1:28:10
  633   100  Rudolf, Kai-Dieter  M45  1:30:28
  873    16  Martin, Kurt        M55  1:33:16
 1132   230  Yule, Stuart        M40  1:35:22
 1268   179  Bayer, Michael      M30  1:36:26
 1660   323  Isaac, Carl         M40  1:39:04
 2761   545  Kopisch, Sven       M45  1:44:46
 3730   512  Hartmann, Lars      M30  1:48:43
 4866   639  Ganowsky, Kai       M35  1:53:06
 5241  1013  Gohlke, Ulrich      M45  1:54:21
 6115   793  Möller, Carsten     M35  1:57:20
 6118   831  Meisen, Daniel      M30  1:57:20
 6180   800  Weber, Peter        M35  1:57:30
12213  2102  Pommerening, Alex   M40  2:25:37
13587  1604  Scholze, Matthias   M35  2:46:30
==============================================


© TriGe Sisu Berlin; 3.4.2011, 4.4.2011