SCC Halbmarathon 8.4.2018

von Domenic Achterberg

Wie so oft fand der diesjährige Berliner Halbmarathon an einem der ersten wirklich warmen Tage im Jahr statt. Mehrere Sisus nutzen die Gelegenheit, vor der Mehrkampfsaison die Laufform zu testen. Ich war in dieser Beziehung optimistisch und habe das Unterbieten meiner Bestzeit von 1:42:46 h aus dem Vorjahr angepeilt.

Die Stimmung war gut und die riesige Startzone voll wie immer mit jährlich wachsender Starterzahl. Auf den ersten zehn Kilometern konnte ich genau mein angepeiltes Tempo halten. Aber mir war auch klar, dass eine solide ersten Hälfte kein Problem würde. Erst ab da wird es spannend. Ich konnte auch im Anschluss gut weiterlaufen, aber die steigenden Temperaturen und die Sonneneinstrahlung sorgten doch eindeutig für eine höhere Belastung als bei den Trainingsläufen die Wochen zuvor, und die regelmäßige Kühlung und Wasserzufuhr an den Verpflegungsstellen war unbedingt nötig.

Aus diesem Grund finde ich schon seit Jahren die letzte Wasserstelle bei Kilometer 16,5 zu früh und wünsche mir noch eine bei Kilometer 19. Entsprechend anstrengend waren die letzten Kilometer. Auch wenn ich nicht übermäßig viel Zeit gelassen habe, war ich doch etwas enttäuscht, dass ich die Strecke unter den Bedingungen doch nicht so gut drin hatte, wie ich es mir vom Trainingsstand erhofft hatte.

So habe ich meine Bestzeit dann um eine halbe Minute verfehlt. Ich nehme daraus, in Erwartung der anstehenden Mitteldistanzen in diesem Jahr bei vermutlich auch sommerlichen Temperaturen, Motivation für mehr lange Läufe mit. Vielleicht fällt die Bestzeit bei einem anderen Halbmarathon dieses Jahr. Ansonsten gibt es im April nächstes Jahr wieder die Chance. Die Anmeldung ist schon seit letzter Woche geöffnet, und ich habe mir schon mal einen Startplatz im ersten Kontingent gesichert.

   Pl PlAK Name                 AK  Verein       Zeit
========================================================
    1    1 Kejeta, Melat Yisak  WH  GW Kassel    1:09:04
  656   84 Martinsohn, Anne     W40 Sisu Berlin  1:46:34
--------------------------------------------------------
    1    1 Kiptanui, Eric       MH  Kenia          58:42 
 1474  120 Noll, Michael        M50 Sisu Berlin  1:34:33
 2076  244 Yule, Stuart         M45 Sisu-Berlin  1:38:01
 2907  415 Ganowsky, Kai        M40 Sisu Berlin  1:41:57
 3241  578 Achterberg, Domenic  MH  Sisu Berlin  1:43:18
11471 1535 Scholze, Matthias    M40 Sisu Berlin  2:13:51
12593 1101 Papierz, Piotr       M55 SiSu Berlin  2:20:37
--------------------------------------------------------

 


© TriGe Sisu Berlin; 18.4.2018