SCC Marathon-Staffel 16.10.2008

von Bertram Teschner

Einer der traditionellen Herbstläufe, die SCC Marathon-Staffel stand bei 9 Sisus im Wettkampfkalender. Nach längerer Abstinenz hatte sich in diesem Jahr wieder ein Sisu-Team zusammengefunden.

Der frühe Zeitpunkt nach der von vielen eingelegten Saisonpause im Oktober, ließ persönliche Bestzeiten nicht erwarten und so wurde das ganze eher als gesellige Teamveranstaltung mit Spaßcharakter angegangen.

Bei der Marathonstaffel ist die Marathondistanz verteilt über 5 Läufer zu absolvieren. Es sind die Teilstrecken 12, 10, 5, 10 und 5,2 km zu absolvieren. Hierfür ist eine 5 km Runde markiert, die nur für die Läufer des 12 km Abschnitts um einen km verlängert wird. Für die lange Strecke opferte sich Mathias Grimmer, der seinen Mut mit einer um 1 km verkürzten Laufstrecke belohnt bekam. Hier war das Feld fälschlicher Weise in der ersten Runde auf die nur 5 km lange Standard-Runde geleitet worden. Es folgte Olaf mit 10 km, Nana über 5 km, Bertram mit 10 km und schließlich Jochen als Schlussläufer über die abschließenden 5,2 km. Hier ein paar Impressionen des Tages:

Ergebnis: Platz 88 von 637 Teams

Insgesamt hat es allen viel Spaß bereitet, auch wenn es natürlich mitunter etwas kalt war während der Wartezeit. Als weitere Sisu waren Matthias Rohra, Uwe, Stuart und Lukas mit dabei, die jedoch in Staffeln ihrer Arbeitgeber gestartet sind.


© TriGe Sisu Berlin; 23.11.2008