Bericht Regionalliga Ost Jena 25.8.2013

von Carl Isaac;    English version (as received from Carl)

Bewölkt, Luft 22 °C, Wasser 16 °C

Team-Tri (4x500m) Schwimmen – 10 km Laufen – 40 km Mannschaftszeitfahren

Das Team (Carl, Tobi, Danny and Jim)

Hier ist nun der Bericht vom letzten Rennen der Regionalliga Ost. Das Team war fast das gleiche wie letztens in Luckau, 2 TriTeamer (Danny und Tobias) und 2 Sisus (Carl und Jim statt Dirk). Austragungsort war das Sportgelände mitten in Jena. Die Strecken waren 500 m Schwimmen in der Saale, 8 Runden Laufen auf dem Sportgelände mit insgesamt 10 km und 5 Runden Radfahren auf der gesperrten Schnellstraße mit zusammen 40 km.

Tobias gab den Startschwimmer und übergab dann an mich. Die Saale war unglaublich kalt, und die 250 zurück gegen die Strömung richtig hart. Danach begab ich mich auf schnellstem Weg in die Wechselzone, um mich für den Lauf vorzubereiten und auf Jim und Danny zu warten. Diesmal waren eingangs der Laufstrecke mindestens 2 Teams hinter, etwas besser als in Luckau.

Die 1,25 km-Laufstrecke rund ums Sportgelände hatte etliche enge Kurven. Mit 2 Teams in Sichtweite vor uns versuchten wir, ein flottes Tempo anzugehen. Wir konnten insgesamt 3 Teams überholen und wurden mit 39:25 gestoppt für den Lauf und den Wechsel aufs Rad. Eine meiner schnellsten 10 km-Zeiten, gleichwohl Danny Jim und mich ein wenig anschob auf der letzten Runde.

Mannschaftszeitfahren ist immer eine etwas ungewisse Sache, was sich leider als sehr wahr herausstellte. Schon knapp außerhalb des Sportgeländes eingangs der Schnellstraße rutschte Tobias mit einem Fuß aus dem Pedal wodurch sich der Schlauchreifen des Vorderrads von der Felge löste und er stürzte. Zum Glück enstand kein allzu ernsthafter Schaden an Athlet und Maschine, aber wir mussten die letzten 39 Kilometer wieder nur zu dritt fahren. Der Radkurs war eine Wendepunktstrecke, 5 Mal zu durchfahren. Im Grunde eine sehr schnelle Strecke, aber die vielen Wenden machten es schwierig, einen guten Rhythmus zu finden. Wir fuhren gut zusammen und schafften einen 41er Schnitt, trotzdem wurden wir von Gera auf der Ziellinie übersprintet! Um ehrlich zu sein – Danny war wieder unglaublich und führte ungefähr 80 % der Zeit, während Jim und ich versuchten, sein Hinterrad zu halten.

Wir wurden 13te des Tages und beendeten die Liga-Saison damit auf dem 14. Platz von 18. Es war eine großartige Erfahrung, und ich hoffe, dass wir für das kommende Jahr vielleicht ein Masters-Team zusammen bekommen, was in dieser Klasse konkurrenzfähiger sein sollte ;-)

Teamwertung, 18 Teams
1. Wechsel in der Schwimmzeit, 2. Wechsel in der Laufzeit
------------------------------------------------------------------------------
Pl  Mannschaft                            swim  run   s+r     bike     gesamt
==============================================================================
 1  Team EWAG OSSV Kamenz                 24:22 35:49 1:00:11   54:43  1:54:54
 2  Berlin Cycling Club 2012              27:04 35:41 1:02:45   54:01  1:56:46
 3  Dresdner Spitzen Triathlon Team       24:17 36:42 1:00:59   57:49  1:58:48
 4  Rad´n Roll Team Triathlon Jena        24:12 37:33 1:01:45   57:52  1:59:37
 5  TuS Neukölln Berlin III               26:56 36:59 1:03:55   57:31  2:01:26
 6  McDonalds 3athlon Team LTV Erfurt     26:09 40:11 1:06:20   55:14  2:01:34
 7  TSV Cottbus                           25:45 38:56 1:04:41   57:04  2:01:45
 8  Zeppelin Team OSC Potsdam             23:59 38:55 1:02:54   59:04  2:01:58
 9  A3K Berlin                            25:36 40:25 1:06:01   56:53  2:02:54
10  Fusselschreck T. FangtDasGnu Limbach  26:01 40:17 1:06:18   56:44  2:03:02
11  SV Nordhausen 90                      29:14 39:44 1:08:58   58:17  2:07:15
12  MOVITOO Energie Team Gera             25:32 43:55 1:09:27   59:00  2:08:27
13  SG Sisu Triathlon Team Berlin         29:45 39:25 1:09:10   59:18  2:08:28
14  Leipziger Triathlon                   27:14 43:28 1:10:42   60:20  2:11:02
15  Laufgemeinschaft eXa Leipzig          30:27 40:18 1:10:45 1:03:02  2:13:47
16  SV Halle Triathlon                    34:24 44:53 1:19:17 1:05:26  2:24:43
17  SV PHOEBUS Brandenburg                40:48 41:49 1:22:37 1:04:28  2:27:05
18  SCC Triathlon Berlin                  --    --    --      --       4:27:05
------------------------------------------------------------------------------

(Übersetzung: D. Bettge)


© TriGe Sisu Berlin; 24.7.2012