Bericht Schülerduathlon Berlin 1.10.2003

von D. Bettge

Strecke: 2 km Lauf - 8 Rad - 1 Lauf; Wetter: 10-15 °C, Sonne pur, leichter Wind; ca. 80 Teilnehmer.

Bereits zum 4. Mal veranstaltete die Poelchau-Oberschule ihren Schüler-Duathlon. Teilnehmen konnten Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 1995. Ein Start ist schon deswegen attraktiv, weil es dafür automatisch schulfrei gibt. Der Wettkampf ist nämlich einer von 5 offiziellen Duathlons und Triathlons für Schüler in Berlin.

Nach der Einweisung gings auf die Laufstrecke in den Grunewald. Nach dem Wechsel mit dem Rad die Krone runter und wieder rauf und dann nochmal eine kürzere Laufstrecke. Im Ziel dann Medaillen und kleine Geschenke für alle. SISU-Stokid Sonja gewann die Wertung der kleinsten Mädchen.

Die zweite Startgruppe mit den älteren Jahrgängen wurde um 11 Uhr von der Leine gelassen. Da ging im Vorderfeld die Post schon ganz schön ab. Tobias Dilling (SISU/Clay-Oberschule) gewann mit der absolut schnellsten Zeit des Tages seine Altersklasse Jugend A und den gesamten Wettkampf. Zum Schluss gabs die Siegerehrung und Sachpreise für die Platzierten. Der Gabentisch wurde schon lange vorher mit großen Augen gemustert.

Vollständige Ergebnislisten hier.


© TriGe Sisu Berlin; 9.10.2003