Bericht Schülerduathlon Berlin 10.5.2005

von D. Bettge

Strecke: 1L-5R-0,5L (Schüler B) bzw. 2L-8R-1L; Wetter: ca. 12 °C, Regenschauer; ca. 150 Teilnehmer.

Die Weltraumjogger starteten auch in 2005 den Berlin-Cup der Schüler mit ihrem Duathlon. Für die kleinen ist es gleichzeitig Berliner Meisterschaft. Wie üblich war die Wechselzone am Parklplatz Hüttenweg im Grunewald, Rad gefahren wurde auf dem Kronprinzessinnenweg. Das Wetter war nicht so toll, abwechselnd schüttete es und schien die Sonne.

Gestartet wurde in 3 Wellen. Auch dieses Jahr traten 3 SISUs an: Sonja Bettge wurde 4. bei den Schülerinnen B. Die Konkurrenz war dieses Jahr erstaunlich stark, keine(r) der 10- und 11-jährigen lief den ersten Kilometer schlechter als 4:13 (!). Alena Stawcynski gewann bei der weiblichen Jugend A, herzlichen Glückwunsch. Frederic Gogoll war auch richtig schnell und wurde 2. bei der männlichen Jugend A.

Name               AK    Strecke   Lauf 1  Rad   Lauf 2  gesamt
===============================================================
Sonja Bettge     4. WSB   1-5-0,5   3:55  13:15  2:06    19:16
Alena Stawcynski 1. WJA   2-8-1     7:49  15:04  3:46    26:39
Frederic Gogoll  2. MJA   2-8-1     6:26  13:39  3:08    23:13
---------------------------------------------------------------

Vollständige Ergebnislisten hier.


© TriGe Sisu Berlin; 14.5.2005