Bericht Multisport Lausitz Cup am Senftenberger See 2.6.2007

von D. Bettge

Wetter: anfangs kühl, bedeckt, geringer Wind. Insgesamt ca. 250 Teilnehmer.

Die beiden Strecken des Multisport Lausitz Cups waren als deutsch-polnische Hochschulmeisterschaft ausgeschrieben. In der Tat waren Triathleten aus ganz Deutschland und aus Polen angereist, so das ein recht hochklassiges Feld am Start war. Die ganze Veranstaltung war sehr professionell organisiert bis auf ein paar Mikrophon-Probleme. Im selben Rahmen fand am späten Nachmittag noch die Quadrathlon-Europameisterschaft statt, also Triathlon plus Kanufahren.

Olympischer Triathlon 1,5 S - 37 R - 10 L

Susi und Alex nahmen am offenen olympischen Triathlon teil. Die Radstrecke war offenbar etwas kürzer als ausgeschrieben, was zusammen mit dem sehr schnellen Kurs gute Zeiten ergab. Alex ergatterte unverhofft noch einen Altersklassen-Podiumsplatz.

Plg.Pl.mPl.wName,VornameAkAKmAKwVereinEndzeitSwimRadLaufRückst.
2523 Kaus, AlexanderMH3 SISU Berlin2:19:3026:00 (22)1:08:35 (25)44:55 (27)23:58
44 9Bettge, SusiW40 7SISU Berlin2:45:1034:01 (41)1:16:23 (39)54:46 (42)49:38

Super-Sprint 0,4 S - 9 R - 2,5 L

Sonja nahm am "Super-Sprint" teil, wo sie natürlich zu den jüngsten gehörte.

Plg.Pl.mPl.wName,VornameAkAKmAKwVereinEndzeitSwimRadLaufRückst.
45 7Bettge, SonjaWSA 2SISU Berlin44:059:43 (40)22:05 (29)12:17 (34)15:47

Anmerkung zu den Tabellen: Die Radzeit beinhaltet beide Wechselzeiten.


© TriGe Sisu Berlin; 3.6.2007