Werbellinsee-Triathlon 8.8.2010

Sisus auf allen Strecken, David wird 2. auf der Mittelstrecke

David hat den 2. Gesamtplatz auf der Mittelstrecke erzielt – den allerherzlichsten Glückwunsch! Er kam sogar als erster aus dem Wasser sicherlich ein ungewohntes Gefühl... Als bekanntermaßen guter Radfahrer und exzellenter Läufer ließ er sich nur vom späteren Sieger Thoralf Berg überholen.

Matthias Scholze über den Kurztriathlon

Während unseres SISU Sommerfestes wurden uns schon die Strecken in den schwärzesten Farben angekündigt. Mit diesen Warnungen im Hinterkopf fuhren Thomas und ich am Sonntagvormittag gen Nordosten. Nach ca. einer Stunde erreichten wir Stau frei die Europäische Jugend- und Begegnungsstätte.

Schnell die Startunterlagen abgeholt und dann schon mal die erste Rampe beim Radstart bewundert. Inzwischen waren die Starter der Mitteldistanz mit dem schwimmen fertig, es freute uns einen SISU als "First out oft the water" anzufeuern. Ich hatte David Greve gar nicht in der Startliste gesehen.

Ab 12:00 konnten wir Kurzdistanzler in die Wechselzone. Beim Einchecken kam uns Frank welcher gerade ausgecheckt hatte entgegen, ein kurzer Schwatz und weiter ging's. Wir haben uns einen schönen Platz in der Mitte der riesigen Wechselzone gesucht. Dann ging's mit Neo zum einschwimmen. Pünktlich um 12:45 erfolgte der Start. Bei mir lief das Schwimmen super, mit 00:29:15 erstmals unter 30 Minuten. Dann ging's aufs Rad, nach gemäßigter Bergauffahrt ging es auf eine 22km Wendpunktstrecke. Die Strecke war anspruchsvoll aber bei weiten nicht so hart wie befürchtet. Nach 45km und 1:18:36 stellte ich meinen Renner wieder ab und los ging's auf die abschließenden zwei 5,5km Runden.

Natürlich ging's erst mal wieder 'nen kurzen Stich nach oben. Dann täuschte mich die flache Strecke am See entlang. Ich dachte jetzt wird's nicht ganz so schlimm. An der Abzweigung vom See weg kam mir Thomas mit den Worten "jetzt geht's los" von seiner ersten Runde zurück und tatsächlich waren jetzt gefühlte 1000Hm zu absolvieren. Die Strecke hätte auch ein X-Terra Trail sein können. Für mich ging es jetzt nur noch um "in Würde finishen". Nach 03:00:29 habe ich die Sub 3 nur knapp verfehlt. Alles in allem kann ich sagen - super organisierte Veranstaltung. Ich werde sicher nicht das letzte Mal am Start gewesen sein.

Frank Behrendt über den Sprint

Letzte Woche noch in Senftenberg, war am 8.8.2010 die Wettkampfuhr auf Werbellinsee eingestellt. Ungewöhnlich erscheint zunächst die Sprintstrecke, denn mit 500-16-4 ist diese sicher kürzer ausgelegt als üblich. Ergänzend kann aber auch erwähnt werden, dass das Streckenprofil durchaus als "hügelig" einzustufen ist und damit auch auf der kürzeren Distanz Potential zum austoben bietet.

Ich war als Sisu zunächst etwas einsam, denn außer mir war für den Sprint kein weiterer Sisu angereist. Meine erste Wechselzeit war auch genau die Anreise, denn mein Navi hatte mich zunächst falsch geschickt und ich traf erst 20 Minuten vor Wettkampfbeginn ein. Gut, dass die Tasche systematisch gepackt war und alle Handgriffe beim auspacken saßen.

Zum Wettkampf kann ich verraten - die meisten Sisus wissen es ja aber schon - dass der Werbellinsee sehr klares Wasser bietet, einen flachen Sandstrand, eine Waldweglaufstrecke, die zunächst entlang der Uferböschung verläuft und später hüglig wird und eine Auf-und-Ab-Radstrecke, die gut asphaltiert ist.

Die Stimmung an der Wettkampfstrecke ist sehr gut, aufgelockert und von Stimmungsmusik und guten Moderatoren begleitet. Nachdem ich also durch den Anreisestress aufgeputscht an den Start ging (Einschwimmen fiel dann leider aus), verlief das Schwimmen für mich gut. Obwohl ich im vorderen Teil des Feldes gestartet bin, konnte ich mich aus Scharmützeln raushalten und orientierte mich auf der rechten Außenspur, da gegen den Uhrzeigersinn geschwommen wurde.

Wie eine Woche zuvor in Senftenberg, war meine Schwimmzeit für mich als Triathlon-Einsteiger ok und ich verließ das Wasser vor den meisten Volkstriathleten, jedoch auch nach den meisten Lizenzstartern (Startpassinhaber und Volkstriathleten waren im gleichen Rennen, wurden aber getrennt gewertet).

Auf dem Rad fühlte ich mich wohl - trotz der Anstiege - und konnte Plätze gut machen. Der Wechsel hätte vielleicht etwas schneller sein können - ja ja…ich bin Sockenträger - aber meine schwache Disziplin, das Laufen, hat trotzdem Spaß gemacht und ich fühlte mich bei einer 5:25er Pace sehr wohl.

Am Ende erzielte ich eine Schlusszeit von 1:09 h und war damit auch zufrieden. Da ich Startpassinhaber bin, wurde ich jedoch nicht in der Volkstriathlon-Wertung geführt, sondern in der Wertung der Lizenzinhaber. In dieser befand sich auch der Gesamtsieger, Robert Scheibe, der mit 0:50 h das Rennen gewonnen hat und uns Sisus ja bekannt ist; schließlich ist er auch der Gewinner des Sisu-Sprints.

Nach meinem Wettkampf habe ich noch Matthias und Thomas beim einchecken getroffen. Sie hatten sich für die Kurzdistanz gemeldet und später ordentliche Platzierung erzielt. Werbellinsee ist ein Tipp als Vorbereitung auf den Berlin-Man, denn die Strecke gibt einen guten Eindruck für profilierte Radkurse. Die Organisation war sehr gut und auch die Stimmung ist gut genug, Alleinanreisende wie mich mitzunehmen.

Anbei noch die Endzeiten:

Mittelstrecke:
Pl. Name,Vorname        Verein        Ak   Pl  Endzeit	Schwimmzeit	Radzeit	Schw+Rad	Laufzeit
  1 Berg, Thoralf       TSV Cottbus  TM35   1  4:13:59	0:31:27( 4 )	2:15:42( 2 )	2:47:09( 1 )	1:26:50( 1 )
  2 Greve, David        Sisu Berlin  TM35   2  4:25:20	0:30:19( 1 )	2:26:21( 5 )	2:56:40( 5 )	1:28:40( 2 )

olympisch:
Pl. Name,Vorname        Verein        Ak   Pl  Endzeit	Schwimmzeit	Radzeit	Schw+Rad	Laufzeit
  1 Ueberschär, Olaf    Tri Mitteld.  TM25  1  2:12:09	0:20:08( 6 )	1:13:03( 2 )	1:33:11( 3 )	0:38:58( 1 )
 38 Morgenstern, Thomas Sisu Berlin   TM40 10  2:35:01	0:22:09( 17 )	1:21:05( 52 )	1:43:14( 36 )	0:51:47( 46 )
112 Scholze, Matthias   Sisu Berlin   TM35 16  3:00:29	0:29:15(113)	1:24:25( 69 )	1:53:40( 86 )	1:06:49(133)

Sprint:
Pl. Name,Vorname        Verein        Ak   Pl  Endzeit	Schwimmzeit	Radzeit	Schw+Rad	Laufzeit
  1 Scheibe, Robert     TV Berlin 09  TM25  1  0:50:54	0:07:22( 1 )	0:28:58( 1 )	0:36:20( 1 )	0:14:34( 1 )
 12 Behrendt, Frank     Sisu Berlin   TM40  2  1:09:51	0:11:51( 11 )	0:36:18( 11 )	0:48:09( 12 )	0:21:42( 14 )


© TriGe Sisu Berlin; 12.8.2010, 21.8.2010